Aktuelles

Gefahrguteinheiten üben am Ausbildungszug der DB AG

An drei Tagen übten die Gefahrguteinheiten des Landkreises Verden im Bereich des Verdener Bahnhofs das Vorgehen bei Stoffaustritten an Kesselwagen der Eisenbahn. Die DB Netz AG hatte dafür ihren „Ausbildungszug Gefahrgut“ nach Verden gebracht. Dieser ist Bestandteil des Notfallmanagements der DB Netz AG und wird Feuerwehren im Rahmen der Ausbildung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige wegen Brandstiftung

Der hiesigen Polizei ist ein schneller Ermittlungserfolg gelungen. Zwei Tatverdächtige konnten ermittelt werden, die offensichtlich Verursacher des letzten Großbrandes in der Justus-von-Liebig-Straße waren. Hierzu berichten der Achimer Kurier und das Achimer Kreisblatt.

Tag der Helfer in Delmenhorst

Der Tag der Helfer in Delmenhorst war eine gelungene Veranstaltung. Unser Rüstwagen konnte sich dort neben einer neuen Drehleiter von Metz / Rosenbauer zusammen mit einem HLF 20 von Rosenbauer präsentieren. Ein Bild, wie eine kleine Familie, da das HLF wie der RW auf einem MAN-Fahrgestell aufgebaut wurde.

Verkehrspräventionstag des Gamma

Text und Foto: Achimer Kreisblatt:

Alkohol und Drogen am Steuer können üble, tödliche Folgen haben. Das bekamen die drei elften Klassen des Gymnasiums am Markt (Gamma) gestern beim Verkehrspräventionstag eindrucksvoll vor Augen geführt. Polizisten, Kräfte der Sucht-Fachstelle und Feuerwehrleute mischten dabei kräftig mit.

Bericht der Kreiszeitung über unseren Brandübungscontainer

In der Online-Ausgabe der Achimer Kreiszeitung vom 23.02.2015 findet sich ein ausführlicher Bericht über eine Trainingseinheit der Ortsfeuerwher Bierden in unserem Brandübungscontainer -> hier geht es lang

Achimer Rüstwagen im Fachmagazin

 Der neue Rüstwagen der Ortsfeuerwehr Achim war für die Fotografen und Reporter der Zeitschrift Feuerwehrmagazin Grund genug, eine Reise nach Achim zu unternehmen. Bei einem Fototermin wurden detailierte Fotos des Fahrzeuges geschossen und die Verantwortlichen der Ortsfeuerwehr für die Fahrzeugbeschafung standen den Reportern Rede und Antwort.

Jahreshauptversammlung 2015

Am 03.01.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Achim statt. Ein Tagesordnungspunkt war unter anderem die Wahl des stellvertretenden Ortsbrandmeisters. Ralf Mühlenstedt wurde in diesem Amt bestätigt und in geheimer Wahl wieder gewählt.

Unter anderem war die Beschaffung des neuen Rüstwagens "das" highlight des Jahres. Hier geht's zur onlineausgabe des Achimer Kreisblattes

Übergabe des neuen Rüstwagens

Am Montagabend, den 22.12.2014 war es soweit. Nach 21 Jahren wurde der alte Rüstwagen 1 auf Mercedes Benz Fahrgestell mit Aufbau von Schlingmann aus dem Dienst verabschiedet und der neue Rüstwagen offiziell der Feuerwehr Achim übergeben.

Dieser Umstand war Grund genug, eine entsprechende Feierstunde zu organisieren. So wurde die letzt erst weihnachtlich geschmückte Fahrzeughalle erneut heraus geputzt und die Fahrzeuge auf Hochglanz gebracht.

Helfertage bei Dodenhof in Posthausen

Wie bereits im letzten Jahr, fanden beim Einkaufszentrum Dodenhof in Posthausen vom 26.-28.09.2014 die Helfertage statt. Dabei geht es darum, dass Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ihre Arbeit darstellen und sich der Bevölkerung präsentieren können.

In diesem Jahr waren neben den Feuerwehren auch der Rettungsdienst des DRK, die Malteser, das THW, die Polizei, die DLRG und viele weitere auf der Aktionsfläche vor dem Haupteingang des Einkaufszentrums.

Kreiswettbewerbe 2014 in Neddenaverbergen

Am Morgen des 14.09.2014 ging es für die Wettbewerbsgruppe der 
Ortsfeuerwehr Achim bereits um 7.00 Uhr los zum Kreiswettbewerb der 
Feuerwehren aus dem Landkreis Verden nach Neddenaverbergen. Das Team 
aus 15 Kameraden um Gruppenführer Wolfram Esser hatte sich in den 
Wochen zuvor intensiv auf diesen Tag vorbereitet, um vor allem den in 
der Stadt Achim heiß umworbenen Wanderpreis (Kupferteller) für die 
beste Gruppe aus dem Stadtgebiet zu verteidigen.

Seiten