Startseite

Wir freuen uns auf Sie!

-Artikel mit allen Kontaktdaten-

Auch im Jahr 2019 sollen bei den Feuerwehren der Stadt Achim neue Feuerwehrangehörige geworben werden. Der dazu für die Stadtfeuerwehr entworfene Flyer beinhaltet alle Kontaktadressen der einzelnen Ortsfeuerwehren und bietet Ihnen damit den direkten Ansprechpartner. 

Gasgeruch in Wohngebäude

Einsatz-Nummer: 
GG 001-2019
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 20. Januar 2019 - 13:25
Einsatzort: 
Verden, Große Fischerstrasse
Einsatzart: 
Messeinsatz / Gefahrguteinsatz

Am Sonntagmittag alarmierten Bewohner eines Wohnhauses in der Großen Fischerstraße in Verden die Feuerwehr, nachdem sie Gasgeruch im Eingangsbereich des Gebäudes vernommen hatten. Die Feuerwehr kontrollierte das Gebäude mit speziellen Messgeräten, anschließend überprüfte zudem ein Techniker sämtliche Gasinstallationen in diesem.

Nach rund einer Stunde konnten die letzten Einsatzkräfte wieder abrücken.

Jahreshauptversammlung 2019

Text AchimerKreisblatt: Nur einen Großbrand innerhalb des Stadtgebietes hatte die Ortsfeuerwehr Achim 2018 zu bekämpfen: Ein Uesener Wohnhaus stand am Heiligabend wie berichtet in Flammen. Dennoch war die Einsatzbelastung insgesamt hoch. So waren im langen Sommer bei hohen Temperaturen diverse Flächen- und Waldbrände zu löschen – einmal sogar drei Brände gleichzeitig im Bereich Emsholz und der ehemaligen Raketenstation.

Brennender Abfallbehälter am Bahnhof

Einsatz-Nummer: 
004-2019
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 9. Januar 2019 - 18:46
Einsatzort: 
Bahnhof Achim
Einsatzart: 
Kleinbrand

Am Abend des 09.01.2019 kam es zum zweiten Einsatz an diesem Tag für die Ortsfeuerwehr Achim. Ein Abfallbhälter hatte im Bereich des Achimer Bahnhofes Feuer gefangen. 

Mit geringem Aufwand konnten die Besatzungen der beiden Löschfahrzeuge das Feuer löschen und anschließend die Rückfahrt antreten.

Entstehungsbrand in Wohnhaus

Einsatz-Nummer: 
003-2019
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 9. Januar 2019 - 10:26
Einsatzort: 
Achim-Baden, Roedenbeckstraße
Einsatzart: 
Brandeinsatz

Am Vormittag des 09.01.2019 wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim mit der Drehleiter und dem ELW zur Unterstützung der Ortsfeuerwehren Baden und Uesen nach Achim-Baden alarmiert. Dort war es in einem Wohnhaus im Bereich eines Schornsteines zu einem Entstehungsbrand gekommen.

Die Besatzung des ELW unterstützte in der Abwicklung der Einsatzleitung. Die

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Hotel

Einsatz-Nummer: 
002-2019
Einsatz-Zeit: 
Freitag, 4. Januar 2019 - 11:52
Einsatzort: 
Achim-Uphusen, Zum Klümoor
Einsatzart: 
Fehlalarm

Erneut wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zu einem Hotel nach Achim-Uphusen alarmiert. Hier war eine elektronische Heizplatte in Brand geraten. Das Feuer war allerdings kurz nach dem Ausbruch bereits gelöscht worden, so dass die eintreffenden Kräfte außer der Kontrolle der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden musste.

Gebäudevollbrand in Schwarme

Einsatz-Nummer: 
001-2018
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 1. Januar 2019 - 1:20
Einsatzort: 
Schwarme, Mühlenweg
Einsatzart: 
nachbarschaftliche Löschhilfe

Nachdem der Jahreswechsel 2018 / 2019 in Achim aus Sicht der Feuerwehr erfreulich ruhig verlaufen ist, mussten einige Einsatzkräfte der Ortsfeurwehr Achim dann gegen 01:20 Uhr doch noch das Feuerwehrhaus anfahren. In Schwarme, Landkreis Diepholz, war es zu einem Feuer in einem Dachstuhl eines Einfamilienbungalows gekommen. Da aufgrund der massiven

Neue Drehleiter

Kurz vor Weihnachten 2018 ist unsere neue Drehleiter auf MAN Fahrgestell mit Rosenbauer-Aufbau eingetroffen. Nunmehr haben wir sie zwischen Weihnachten und Silvester auch vorzeitig in den Einsatzdienst übernommen, nachdem die Leih-Leiter ihren Geist aufgegeben hatte. Kompakte und konzentrierte Ausbildung haben das so nur möglich gemacht. Lest und seht mehr über das faszinierende Einsatzmittel in unserer Fahrzeugkategorie

 

Brandflohabnahme

Zu Gast in Oyten, haben am 27.10.18 einige unserer Feuertatzen ihre erste Auszeichnung in der Feuerwehr erhalten. Unter der Vorraussetzung, ein Mindestalter von 9 Jahren zu haben und mindestens seit 1 Jahr in der Kinderfeuerwehr Mitglied zu sein, durften die Kinder ihre Prüfung für den Brandfloh bei bestem Wetter und mit viel Spass ablegen.

Experimentierspass

In unserer Dienststunde vom 26.10. gab es für unsere Feuertatzen erst eine kleine Theoriekunde und die Vorstellung der Experimentier- Regeln. Danach wurden eigenverantwortlich in Zweier-Teams die Arbeitsplätze vorbereit, um anschließend das Anzünden eines Streichholzes zu üben.

Nachdem alle Kinder erfolgreich "Feuer und Flamme" waren, wurden die geeigneten Löschmittel ausprobiert und erforscht. So wurden mit Faszination und Spass die unterschiedlichen Löscheigenschaften erlernt.