Startseite

Chlorgeruch in Garage

Einsatz-Nummer: 
015-2021
Einsatz-Zeit: 
Donnerstag, 11. Februar 2021 - 14:19
Einsatzort: 
Achim, Lührsstraße
Einsatzart: 
Gefahrgut 3 (G3)

Am 11.02.2021 war es über den Tag zu einem wahrnehmbaren Chlorgeruch im Bereich eines Garagenhofes an der Lührsstraße gekommen. Nachdem Garagenbesitzer ihre eigene Garage als Quelle dieses Geruches feststellten, benachrichtigten sie folgerichtig die Feuerwehr über den Notruf 112.

Durch die Leitstelle des Landkreises Verden wurde ein Gefahrguteinsatz mit Alarmierung des

Technische Hilfeleistung Türöffnung

Einsatz-Nummer: 
014-2021
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 3. Februar 2021 - 18:06
Einsatzort: 
Achim, Am Freibad
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung Türöffnung (TTÜR)

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim am Abend des 03.02.2021 alarmiert.

Verbranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Einsatz-Nummer: 
013-2021
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 31. Januar 2021 - 20:01
Einsatzort: 
Achim, Friedrichstraße
Einsatzart: 
Feuer 1 (F1)

Am Abend des 31.12.2021 kam es aufgrund angebrannten Essens zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung innerhalb eines Hochhauses.

Noch auf der Anfahrt der alarmierten Einsatzkräfte wurde durch die Leitstelle Entwarnung gegeben. Zur Kontrolle und eventuellen Belüftung der verrauchten Wohnung rollten das HLF, die Drehleiter und der ELW noch zur Einsatzstelle.

Unterstützung Rettungsdienst: Drehleitereinsatz

Einsatz-Nummer: 
012-2021
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 31. Januar 2021 - 2:06
Einsatzort: 
Thedinghausen, Braunschweiger Straße
Einsatzart: 
Technische Hilfe Drehleiter (TDLK)

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim am frühen Sonntagmorgen in die Braunschweiger Straße nach Thedinghausen alarmiert.

Es galt einen Patienten aus dem ersten Obergeschoss eines Wohnhauses mittels Krankentrage der Drehleiter schonend zum Erdboden zu bringen.

Unterstützung Rettungsdienst: Tragehilfe

Einsatz-Nummer: 
011-2021
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 26. Januar 2021 - 21:52
Einsatzort: 
Achim, Bahnhof Gleis 2/3
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung (T1)
Am Abend des 26.01.2021 wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim zur Unterstützung des Rettungsdienstes zum Achimer Bahnhof alarmiert. Es galt, eine Patientin auf einer Trage liegend vom Bahnsteig durch die Bahnunterführung zum bereitstehenden Rettungswagen zu bringen. Mit jeweils drei Kameraden an jedem Tragenende konnte diese Aufgabe gefahrlos gemeistert werden.

Wahl des 1. stellvertretenden Ortsbrandmeisters

Gemäß dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz werden Ortsbrandmeister sowie deren Stellvertreter für die Dauer von sechs Jahren gewählt. Nachdem im vergangenen Jahr der Ortsbrandmeister Thomas Köster für eine weitere Amtsperiode von den Mitgliedern der Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Achim wiedergewählt wurde, stand nunmehr die Wahl des 1. Stellvertreters an. 

Wir wünschen eine schöne Adventszeit!

Die Feuerwehr Achim wünscht gerade in diesem von Einschränkungen und Sorgen geprägten Jahr 2020 allen Bürgern und Freunden der Feuerwehr eine besinnliche und schöne Adventszeit! Erfreuen wir uns in dieser nun auch noch dunklen und kalten Jahreszeit an den bunten Lichtern, die die Gärten und Fenster der Menschen erhellen und für ein wenig Hoffnung und Besinnlichkeit Sorgen.

Gerade jetzt ist es Zeit, sich an eben diesen kleinen Dingen zu erfreuen. Damit aber eben diese Freude auch lange währt, gibt es wenige Kleinigkeiten, die Sie beachten sollten:

Seit 25 Jahren Ortsbrandmeister

Bild und Text by kreiszeitung.de: Ein schöner Abend zu zweit soll es werden. Es geht zum Italiener. Kerzenschein und Mandolinenmusik. „Und dann, wenn das Essen kommt, sitzt du allein da.“ Dieses Erlebnis von Ute Köster war nicht etwa ein geplatztes Date. Und es kam in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten schon öfter vor.

Neues Logo & Planung für den Wiedereinstieg in die Dienste

Die Feuertatzen melden sich nach der ersten Corona-Phase zurück mit einem neuen Logo.

Seit März gab es auch für uns eine lange Dienst-Pause. Derzeit sind wir auf Stadtebene dabei, Konzepte für Dienste unter Beachtung der Hygiene-Regeln zu erarbeiten.

Neues Alarmierungssystem sorgt für zuverlässige Erreichbarkeit der Einsatzkräfte

Seit dieser Woche sind alle 79 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Achim mit neuen digitalen Funkmeldeempfängern ausgerüstet worden. Ebenso werden aktuell alle Kräfte der Ortsfeuerwehren der Stadt Achim ebenfalls mit neuen Funkmeldeempfängern ausgestattet.