Einsätze Gefahrgutzug

Amtshilfe Polizei

Einsatz-Nummer: 
GG 002-2019
Einsatz-Zeit: 
Freitag, 15. Februar 2019 - 20:00
Einsatzort: 
Verden
Einsatzart: 
Messeinsatz

Am Freitagabend wurden im Stadtgebiet Verden zwischen 21 und 01 Uhr nachts Kontrollen mehrerer Shisha-Bars durch verschiedene Behörden gemeinsam durchgeführt. An den Maßnahmen waren etwa 60 Mitarbeiter des Zolls, der Polizei, von Stadt und Landkreis Verden als auch der Feuerwehr beteiligt. Schwerpunkt der Kontrollen war die Überprüfung von steuer- und

Gasgeruch in Wohngebäude

Einsatz-Nummer: 
GG 001-2019
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 20. Januar 2019 - 13:25
Einsatzort: 
Verden, Große Fischerstrasse
Einsatzart: 
Messeinsatz / Gefahrguteinsatz

Am Sonntagmittag alarmierten Bewohner eines Wohnhauses in der Großen Fischerstraße in Verden die Feuerwehr, nachdem sie Gasgeruch im Eingangsbereich des Gebäudes vernommen hatten. Die Feuerwehr kontrollierte das Gebäude mit speziellen Messgeräten, anschließend überprüfte zudem ein Techniker sämtliche Gasinstallationen in diesem.

Nach rund einer Stunde konnten die letzten Einsatzkräfte wieder abrücken.

Gasgeruch aus Kanalisation

Einsatz-Nummer: 
GG 42-2018
Einsatz-Zeit: 
Freitag, 28. Dezember 2018 - 12:41
Einsatzort: 
Ottersberg, Fährwisch
Einsatzart: 
GG-Fachberatung

Laut der Notrufmeldung wurde vor Ort neben Gasgeruch auch ein Zischen aus der Kanalisation wahrgenommen. Die zuständige Ofw sperrte den Bereich zunächst einmal aus Sicherheitsgründen ab.

Messungen des Messtruppes ergaben einen erhöhten Methangehalt. Nach techischer Klärung mit den Verantwortlichen des Abwasserbetriebes lag die Ursache wohl in einer ausgetrockneten Druckwasserleitung.

Einsatzende: 

Verdächtiger Briefumschlag

Einsatz-Nummer: 
GG 41-2018
Einsatz-Zeit: 
Donnerstag, 27. Dezember 2018 - 14:13
Einsatzort: 
Verden, Lönsweg
Einsatzart: 
GG-Fachberatung

Aufgrund der lfd. Ermittlungen des LKA können hier derzeit keine Angaben gemacht werden.

Austritt von Ethandiol / Ethylenglykol

Einsatz-Nummer: 
GG40-2018
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 18. Dezember 2018 - 8:53
Einsatzort: 
Oyten, Lübkemnann Strasse
Einsatzart: 
Gefahrguteinsatz / Fachberatung / Messeinsatz

ca. 500l ausgelaufenes Glykol in unbekannter Konzentration so lautete die Einsatzmeldung für die Ofw Oyten und den Messtrupp des GG-Zuges.

Alarmiert wurde nach dem AAO-Stichwort G1.

Bei Stapler-Wartungsarbeiten wurde in einer Batterieladestation eine Kühlmittelleitung beschädigt aus der dann der o.a. Stoff austrat. Die Leitung wurde abgeschiebert und die recht beträchtliche

Gasgeruch

Einsatz-Nummer: 
GG39-2018
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 18. Dezember 2018 - 0:06
Einsatzort: 
Oyten, Im Königsmoor
Einsatzart: 
Messeinsatz

Um 0:06 Uhr wurde der Messtrupp zusammen mit der Ofw zu einem „Gasgeruch in Wohnhaus“ alarmiert. Laut Aussage des Bewohners wurde kürzlich der Heizungsanlage gearbeitet.
Ein Angriffstrupp und der Messtrupp erkundeten das Haus, konnten aber keine Gaskonzentration feststellen. Auch der hinzugezogene Gasversorger konnte Nichts finden. Die Ursache für den

Erneut ausgelöste Brandmeldeanlage in Supermarkt

Einsatz-Nummer: 
GG38/142-2018
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 4. Dezember 2018 - 4:01
Einsatzort: 
Achim-Bierden, Bierdener Kämpe
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung

Erneut war es in einem Supermarkt an der Bierdener Kämpe zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gekommen. 

Kurz nach dem Eintreffen konnte der Grund der Auslösung an der zuvor reparierten Kühlanlage gefunden und abgestellt werden. Der Betrieb des Marktes wurde dieses mal nicht beeinträchtigt.

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Supermarkt

Einsatz-Nummer: 
GG37/141-2018
Einsatz-Zeit: 
Montag, 3. Dezember 2018 - 9:08
Einsatzort: 
Achim-Bierden, Bierdener Kämpe
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung

Am Montag, den 03.12.2018, wurden am frühen Vormittag die Ortsfeuerwehren Bierden und Achim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Supermarkt in der Bierdener Kämpe alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde eine Rauchentwicklung in einem Technikraum bestätigt, der Markt war bereits geräumt worden.

In einem von außen zugänglichen Technikraum war es

Gasgeruch

Einsatz-Nummer: 
GG 36-2018
Einsatz-Zeit: 
Freitag, 23. November 2018 - 22:52
Einsatzort: 
Verden, Lindhooper Str.
Einsatzart: 
Messeinsatz

Am späten Freitagabend vernahmen die Bewohner eines Wohnhauses an der Lindhooper Straße in Verden einen Gasgeruch in ihrem Wohnhaus und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Im Gebäude wurden daraufhin sämtliche Gasinstallationen und die Heizungsanlage überprüft.

Hinzugezogen wurde auch der GW-Mess des Gefahrgutzuges, der die Messungen vor Ort vornahm.

Nach rund

CO-Austritt

Einsatz-Nummer: 
GG35-2018
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 20. November 2018 - 0:34
Einsatzort: 
Verden Bgm-Münchmeyer-Str.
Einsatzart: 
Messeinsatz

Gegen ca. 00:20 Uhr wurde der Rettungsdienst zu einem häuslichen Notfall in die Bürgermeister-Münchmeyer-Straße alarmiert. Ein Anrufer meldete, dass seine Mitbewohnerin bewusstlos in der Wohnung liegen würde.

Bei Ankunft in dem betroffenen Gebäude löste das bei jedem Einsatz prophylaktisch mitgeführte CO-Warngerät der Rettungskräfte aus und zeigte eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration an.

Gasgeruch in Gebäude

Einsatz-Nummer: 
GG34-2018
Einsatz-Zeit: 
Montag, 12. November 2018 - 14:09
Einsatzort: 
Verden, Hohe Leuchte
Einsatzart: 
Messeinsatz

Bericht der Kreiszeitung:

Verden - Großalarm für die Verdener Feuerwehr am Montagmittag - gegen 14 Uhr ist im Kellergeschoss eines Einfamilienhauses an der Hohen Leuchte (in der Nähe zur Bundesstraße 215) Gasgeruch gemeldet worden.

Wenig später hatten Feuerwehrleute zunächst die Fahrbahn für den Durchgangsverkehr voll gesperrt, unter Atemschutz dann die fraglichen

Gasgeruch

Einsatz-Nummer: 
GG33-2018
Einsatz-Zeit: 
Montag, 12. November 2018 - 9:30
Einsatzort: 
Kirchlinteln, Hauptstraße
Einsatzart: 
Messeinsatz

Zu einer gemeldeten Gasauströmung in Kirchlinteln wurde der GW-Mess alarmiert. 

Gasgeruch in der Vogelsiedlung

Einsatz-Nummer: 
GG32/132-2018
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 13:47
Einsatzort: 
Achim, Gaswerkstraße
Einsatzart: 
Gefahrgut / technische Hilfeleistung

Am Nachmittag des 24.10.2018 wurde die Ortsfeuerwehr Achim zusammen mit weiteren Einsatzkräften in die Straße Zum Gaswerkgraben alarmiert. Dort hatte ein Fußgänger verdächtigen Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr benachrichtigt.

Umgehend machten sich einige Einsatzkräfte auf den Weg, um dieser ernst zu nehmenden Gefahr entgegen zu treten. In der Gaswerkstraße angekommen

Gasleitung beschädigt

Einsatz-Nummer: 
GG 31-2018
Einsatz-Zeit: 
Samstag, 13. Oktober 2018 - 17:46
Einsatzort: 
Felde
Einsatzart: 
Fachberatung - Messeinsatz

Alarmierung des GW-Mess zur Unterstützung der Einsatzkräfte der Samtgemeinde Feuerwehr Thedinghausen.

Nachfolgend der Bericht der Feuerwehr Felde:

Am gestrigen Samstagnachmittag wurden wir zur technischen Hilfeleistung gerufen. Bei Arbeiten an einem Zaun an der Felder Dorfstraße/Ecke Rienstraße wurde eine Gasleitung beschädigt. Daraufhin nahmen wir, unterstützt von den Feuerwehren Riede, Emtinghausen und

Messeinsatz nach Brand von Geschirrspüler

Einsatz-Nummer: 
GG 30-2018
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 7. Oktober 2018 - 16:10
Einsatzort: 
Uesen, Mackensenweg
Einsatzart: 
Messeinsatz

Im Mackensenweg war ein Geschirrspüler in Brand geraten. Der Hauseigentümer konnte das Feuer zwar mittels eines Pulverlöschers selbst löschen, aber trotzdem war eine Nachkontrolle durch die Feuerwehr notwendig. Der Trupp, der zur Kontrolle eingesetzt war, konnte glücklicherweise keine Glutnester mehr vorfinden.

 

Da nicht nur die Küche stark in Mitleidenschaft