Wohnungsbrand in Achim

Einsatz-Nummer: 
033/034-2015
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 3. März 2015 - 21:25
Einsatzort: 
Achim, Bremer Straße
Einsatzart: 
Brandeinsatz; Messeinsatz

In den späten Abendstunden des 03.03.2015 wurden Kräfte der Ortsfeuerwehr Achim zu einem Wohnungsbrand in die Bremer Straße alarmiert. Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung konnte das erste Löschfahrzeug ausrücken.

Vor Ort eingetroffen konnte bei der Erkundung festgestellt werden, dass aus einem Fenster im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses dichter Rauch quoll. Es sollte sich nach Angaben Angehöriger niemand in der Wonhung befinden.

Ein Trupp ging unter umluftunabhängigen Atemschutz in die Wohnung vor und kontrollierte die Räumlichkeiten. Es konnte bestätigt werden, dass sich offenbar niemand in der Wohnung aufhielt. Die Sicht war zu dieser Zeit innerhalb der Wohnung auf Grund des Rauches nahezu gleich null.

Ein Lüfter wurde in Stellung gebracht und die Fenster der Wohnung geöffnet, so konnte die Sicht für den eingesetzten Trupp verbessert werden. Als Brandherd konnte die Küche ausgemacht werden. Das hier wütende Feuer wurde mittels eines C-Strahlrohres gelöscht und das vorhandene Brandgut aus der Wohnung geschafft.

Die darüber liegende Wohnung wurde kontrolliert, war aber nicht von dem Feuer betroffen. Es stellte sich wieder als äußerst positiv heraus, dass bei den Feuerwehren im Stadtgebiet mehrere Wärmebildkameras vorhanden sind. Diese teuren Geräte ermöglichen den eingesetzten Kräften, sich einen besseren Überblick in einer Brandwohnung zu verschaffen und sich ansatzweise zu orientieren. Brandherde und versteckte Glutnester können mit diesen Geräten besser aufgespürt werden.

Die Bremer Straße wurde in diesem Bereich für die Dauer der Löscharbeiten für gut eine Stunde voll gesperrt.

Die vor Ort befindliche Polizei beschlagnahmte nach den Löscharbeiten den Brandort und hat Ermittlungen zu Brandursache aufgenomen.

Video zu dem Einsatz

Eingesetzte Kameraden: 
23
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Polizei Achim
Rettungsdienst
Bilder: