Ausgelöste Brandmeldeanlage in Supermarkt

Einsatz-Nummer: 
GG37/141-2018
Einsatz-Zeit: 
Montag, 3. Dezember 2018 - 9:08
Einsatzort: 
Achim-Bierden, Bierdener Kämpe
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung

Am Montag, den 03.12.2018, wurden am frühen Vormittag die Ortsfeuerwehren Bierden und Achim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Supermarkt in der Bierdener Kämpe alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde eine Rauchentwicklung in einem Technikraum bestätigt, der Markt war bereits geräumt worden.

In einem von außen zugänglichen Technikraum war es durch einen technischen Defekt zum Austritt einer unter Druck stehenden Kühlflüssigkeit gekommen. Dabei war es zu einer Nebelbildung und somit zur Auslösung der Brandmeldeanlage gekommen. 

Um in Ansatz eine Gesundheitsgefährdung durch das austretende "Gas" ausschließen zu können, wurde der Supermarkt unter permanenter Messung der Raumluft belüftet und der Schaden durch eine Fachfirma für Kältetechnik behoben.

Eingesetzte Kameraden: 
20
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Ortsfeuerwehr Bierden
Polizei
Rettungsdienst