Beschädigte Gasleitung

Einsatz-Nummer: 
024/025-2017
Einsatz-Zeit: 
Freitag, 17. Februar 2017 - 9:05
Einsatzort: 
Achim, Obernstraße
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung - Gefahrguteinsatz

Am Morgen des 17.02.2017 wurde die Ortsfeuerwehr Achim zu einer beschädigten Gasleitung in die Obernstraße alarmiert.

Diese wurde bei Baggerarbeiten so beschädigt, dass Gas ausströmte. Durch das umsichtige Verhalten des Verursachers und die sofortige Meldung über den Notruf 112 konnten innerhalb von nur wenigen Minuten diverse Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr vor Ort sein.

Der Gefahrenbereich wurde abgesperrt. Durch die Polizei wurden angrenzende Gebäude geräumt und der Individualverkehr abgeleitet.

Zur Beseitigung der Gefahr wurde zusammen mit den Stadtwerken eine sog. Quetsche an der Gasleitung gesetzt.

Anschließend wurden an der Einsatzstelle Messungen zur Feststellung austretender Gase getätigt.

Diese fielen negativ aus, sodass die Sperrungen für den Individualverkehr schnell wieder aufgehoben werden konnten.

Es kam dennoch zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Weitere Berichterstattung finden Sie in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Verden/ Osterholz sowie auf:

www.achimer.net

www.kreiszeitung.de

Eingesetzte Kameraden: 
25
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Polizei
Stadtwerke Achim
weitere Bilder: