Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatz-Nummer: 
003-2023
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 11. Januar 2023 - 13:35
Einsatzort: 
Achim-Borstel, Borsteler Hauptstraße
Einsatzart: 
Technische Hilfe Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person (TVUK)

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Ortsfeuerwehr Achim am 11.01.2023 gegen 13:35 Uhr alarmiert. Auf der Borsteler Hauptstraße in Richtung L 156 war ein Pkw frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. 

Ersthelfer versuchten die Türen des Fahrzeuges mit Werkzeug zu öffnen, was aber nicht gelang. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte zunächst die Beifahrertür geöffnet werden, so dass die Rettungskräfte einen direkten Zugang zu dem Patienten hatten. Während dessen wurde der Pkw mittels eines Unterbaus stabilisiert.

Anschließend wurde unter Einsatz von hydraulischen Rettungsgerät auch die Fahrertür geöffnet und der Fahrer mittels Spreizer und Rettungszylinder entklemmt. Sodann konnte der Patient auf ein Rettungsbrett gezogen und anschließend auf die Trage des Rettungsdienstes umgelagert werden.

Mit dem Rettungswagen wurde der Patient zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße in dem Bereich in beide Richtungen gesperrt werden.

Eingesetzte Kameraden: 
16
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Rettungsdienst mit RTW und Notarzt
Polizei
Bauhof
Untere Wasserbehörde
weitere Bilder: