Ausgelöste Brandmeldeanlage in Industriebetrieb

Einsatz-Nummer: 
097-2019
Einsatz-Zeit: 
Montag, 9. September 2019 - 15:17
Einsatzort: 
Achim-Uesen, Brammbusch
Einsatzart: 
Brandeinsatz

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlagen wurden die Ortsfeuerwehren Baden, Uesen und Achim am Nachmittag des 09.09.2019 alarmiert. Auf Grund der Baustelle in der Ueser Feldstraße haben die Ueser Einsatzkräfte hier mit derzeit erheblichen Behinderungen zu kämpfen, so dass die Ortsfeuerwehren Baden und Achim parallel in dieses Gewerbegebiet mitalarmiert werden.

Vor Ort konnte eine in den Wekhallen unüblich starke Rauchentwicklung festgestellt werden, so dass Einsatzkräfte mit zwei Wärmebildkameras ausgerüstet die Halle nach möglichen Brandstellen abgesucht haben. 

Nachdem dieses zunächst negativ verlief, wurden die elektrischen Anlagen wieder gestartet, so dass die normal Rauchabsaugung ebenfalls wieder in den Betriebsmodus wechselte. Nach eingehender weiterer Beobachtung und Reaktivierung der Brandmeldeanlage liefen alle Abläufe komplikationslos und eine Quelle der vorangegangenen Rauchentwicklug wurde nicht festgestellt. Evtl. wurden die üblicherweise aufkommenden Dämpfe zuvor nicht ordnungsgemäß abgesaugt.

 

Eingesetzte Kameraden: 
18
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Ortsfeuerwehr Uesen
Ortsfeuerwehr Baden