Ölspur verursacht vermutlich Motorradunfall

Einsatz-Nummer: 
093-2020
Einsatz-Zeit: 
Samstag, 5. September 2020 - 19:43
Einsatzort: 
Achim, Obernstraße
Einsatzart: 
Technische Hilfe

Vermutlich durch eine Ölspur verursacht, verunglückte am Samstag, den 5.9.2020 gegen 19:43Uhr ein Motorradfahrer schwer.

Die daraufhin alarmierte Ortsfeuerwehr Achim streute das ausgelaufene Öl ab.

Die Ölspur erstreckte sich von der Einmündung Feldstraße über die Straße Am Schmiedeberg durch den "Gieschen-Kreisel" zum Achimer Bahnhof. Von dort ging es durch die Kleine Bahnhofstraße und die Pavillionstraße wieder zurück zum Kreisel. 

Nach der Beseitung der Ölspur wurden entsprechende Warnschilder aufgestellt.

Eingesetzte Kameraden: 
18
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Bauhof
Polizei
Rettungsdienst
weitere Bilder: