Wasserrettung / Amtshilfe

Einsatz-Nummer: 
093-2015
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 21. Juli 2015 - 8:05
Einsatzort: 
Achim Uphusen / Bollen
Einsatzart: 
Technische Hilfeleistung

 Am Morgen des 21.07.15 wurden Teilkräfte der Feuerwehr Achim erneut an die Weser alarmiert. Auf der Achimer Seite des Weserufers wurde eine leblose Person im Wasser gemeldet. Die Person wurde in Zusammenarbeit mit dem Wasserwirtschaftsamt geborgen.

Einsatzkräfte aus zwei Landkreisen und der Stadt Bremen von Polizei, Rettungsdienst, DLRG, THW und der Feuerwehr suchten am Samstag mit einem enormen Kräfteansatz über Stunden nach der vermissten Person. Die Suche wurde nach vier Stunden erfolglos abgebrochen. Laut Angaben der Polizei gilt es mittlerweile als sicher, dass es sich bei der heute gefundenen Person um den vermissten Schwimmer handelt.

Wir bitten von Presseanfragen abzusehen und verweisen an dieser Stelle an die Pressestelle der Polizeiinspektion Verden/ Osterholz. In der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Verden/ Osterholz finden Sie auch Hinweise zum Verhalten beim Schwimmen in öffentlichen Gewässern.

 

Eingesetzte Kameraden: 
6
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Rettungsdienst
Polizei
weitere Bilder: