Ausgelöste Brandmeldeanlage in Industriebetrieb

Einsatz-Nummer: 
077-2020
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 22. Juli 2020 - 7:40
Einsatzort: 
Achim, Zeppelinstraße
Einsatzart: 
Feuer1 (F1) Fehlalarm

Das dritte mal innerhalb von 24 Stunden gab es einen Alarm für die Ortsfeuerwehr Achim. Eine Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb an der Zeppelinstraße hatte einen Alarm generiert. Da die Anschlussstelle Achim-Ost in Richtung Hannover gerade gesperrt ist, fuhren die Großfahrzeuge über den Ortsteil Borstel an, während der ELW direkt über die Brücke an dr Zeppelinstraße anfahren konnte.

An dem geräumten Betrieb eingetroffen konnte nach der Erkundung weder Feuer noch Rauch festgestellt werden. Vermutlich hatte ein Rauchmelder auf Grund von Wasserdampf einen Alarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte stellten die Brandmeldeanlage zurück und machten sich auf den Heimweg.

Eingesetzte Kameraden: 
13
Eingesetzte Fahrzeuge: