Feuer in der Wandisolierung des Hallenbades am Cato Bontjes van Beek-Gymnasium

Einsatz-Nummer: 
031-2021
Einsatz-Zeit: 
Donnerstag, 1. April 2021 - 15:52
Einsatzort: 
Achim, Bergstraße
Einsatzart: 
Feuer 2 (F2)

Am Nachmittag des 01.04.2021 ist es gegen 15:52 Uhr, wie es der Tagespresse zu entnehmen ist, vermutlich im Rahmen von Dachsarnierungsarbeiten zu einem Feuer an des Hallenbäder des Cato Bontjes van Beek-Gymnasiums gekommen. In der Isolierung zwischen zwei Wänden konnte sich ein Feuer ausbreiten, welches vor dem Eintritt größeren Schadens aber bemerkt wurde.

Die alarmierten Kräfte der OrtsFW Achim konnten den betroffenen Bereich freilegen und die brennende Isolierung ablöschen. Um sicher festzustellen, dass keine versteckten Brandnester später zu einer bösen Überraschung führen, mussten weitere Bereiche der Außenmauer eingerissen werden.

Eine unter Einsatz eines Motortrennschleifers schweißtreibende Arbeit, welche augenscheinlich großen Schaden anrichtet, dafür aber sicher vor noch größerem Schaden schützt.

Für den Schutz der unter anderem unter schweren Atemschutz agierenden Kräfte stand ein RTW der SEG Ottersberg bereit. 

Erstmals wurde bei diesem Einsatz der neue Gerätewagen Logistik eingesetzt. 

Eingesetzte Kameraden: 
21
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Bürgermeister
Stadtbrandmeister
Bauaufsicht des Landkreises
Polizei
weitere Bilder: