PKW- Brand

Einsatz-Nummer: 
060/061-2015
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 29. April 2015 - 11:50
Einsatzort: 
Obernstraße
Einsatzart: 
Brandeinsatz

Am Mittag des 29.04.15 wurde die Feuerwehr Achim zu einem Fahrzeugbrand in eine Tiefgarage in der Obernstraße alarmiert. Die Tiefgarage befindet sich unterhalb eines Wohn- und Geschäftshauses mit mehreren Einzelhandelsgeschäften. 

Den ersteintreffenden Kräften bot sich folgendes Bild:  

Ein in der Tiefgarage abgestellter PKW hatte im Motorbereich Feuer gefangen. Durch die starke Rauchentwicklung war ein Betreten der Tiefgarage zu diesem Zeitpunkt ohne umluftunabhängigen Atemschutz schon nicht mehr möglich. 

Infolge dessen gingen Trupps mit schwerem Atemschutz in die Tiefgarage vor und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. 

Eine Ausbreitung auf weitere Fahrzeuge sowie auf das Gebäude konnte so verhindert werden. Da sich durch die Verbrennung von Fahrzeugteilen und Betriebsstoffen stark gesundheitsgefährdende Rauchgase gebildet hatten, wurde der Gerätewagen Messtechnik des Gefahrgutzuges des Landkreises Verden alarmiert. Durch die vorgenommenen Messungen konnte eine weiterhin Bestehende Gefahr durch diese Rauchgase ausgeschlossen werden, sodass die Tiefgarage im Anschluss an die Löscharbeiten aus feuerwehrtechnischer Sicht wieder freigegeben werden konnte.

Der Kundenverkehr innerhalb des Geschäftshauses sowie der Individualverkehr wurden leicht beeinträchtigt. 

Eine Person, die vor Eintreffen der Feuerwehr, erste Löschversuche unternahm, wurde vom Rettungsdienst behandelt und anschließend mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht. 

 

In diesem Zusammenhang rät die Feuerwehr Achim:

Setzen Sie sich keiner gesundheitlichen Gefahr aus um Sachwerte zu schützen. Bewahren Sie Ruhe. Bringen Sie sich und hilfsbedürftige Menschen in Sicherheit und alarmieren Sie die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112. 

Eingesetzte Kameraden: 
16
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Polizei Achim
Rettungsdienst
weitere Bilder: