Austritt von Ethandiol / Ethylenglykol

Einsatz-Nummer: 
GG40-2018
Einsatz-Zeit: 
Dienstag, 18. Dezember 2018 - 8:53
Einsatzort: 
Oyten, Lübkemnann Strasse
Einsatzart: 
Gefahrguteinsatz / Fachberatung / Messeinsatz

ca. 500l ausgelaufenes Glykol in unbekannter Konzentration so lautete die Einsatzmeldung für die Ofw Oyten und den Messtrupp des GG-Zuges.

Alarmiert wurde nach dem AAO-Stichwort G1.

Bei Stapler-Wartungsarbeiten wurde in einer Batterieladestation eine Kühlmittelleitung beschädigt aus der dann der o.a. Stoff austrat. Die Leitung wurde abgeschiebert und die recht beträchtliche Menge mittels Bindemittel abgebunden. Das kontaminierte Bindemittel wurde später von einem Fachentsorger übernommen. Die verursachende Person sowie ein weiterer Arbeiter wurden bei dem Vorfall mit dem Stoff kontaminiert und rettungsdienstlich versorgt. Zur Eigensicherung war zudem noch das DRK vor Ort.

Eingesetzte Kameraden: 
6
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Ofw'n der Gem. Oyten
GG-ZF
GG-Fachberater