PKW-Brand

Einsatz-Nummer: 
158-2015
Einsatz-Zeit: 
Samstag, 5. Dezember 2015 - 21:35
Einsatzort: 
Achim, Borsteler Landstraße
Einsatzart: 
Mittelbrand

Am Samstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Achim mit dem Stichwort "PKW-Brand" in die Borsteler Landstraße alarmiert.

Den Einsatzkräften bot sich folgendes Bild:

Ein an der Hausfassade auf einem Parkplatz abgestellter PKW brannte in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte bereits auf mehrere Mülltonnen übergegriffen und beaufschlagte massiv die Hausfassade.

Der PKW wurde durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz abgelöscht.

Anschließend wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die von außen gedämmte Hausfassade aus dem Korb heraus geöffnet und gekühlt.

Ein Übegreifen des Feuers auf den Dachbereich des Gebäudes konnte so verhindert werden.

Glücklicherweise kamen keine Personen ernsthaft zu Schaden. Lediglich eine Person musste sich mit leichteren Verletzungen in rettungsdienstliche Behandlung begeben.

Der Brandort wurde nach Abschluß der Löscharbeiten an die Polizei übergeben. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des achimer.net

Eingesetzte Kameraden: 
22
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Rettungsdienst
Polizei
weitere Bilder: