Papiercontainerbrand

Einsatz-Nummer: 
106-2014
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 12. November 2014 - 19:31
Einsatzort: 
Achim, Potsdamer Straße
Einsatzart: 
Brandeinsatz

Nach langer Ruhezeit riefen die Meldeempfänger die Achimer Ortsfeuerwehr am gestrigen Mittwoch zum Einsatz. Ein großer Altpapiercontainer wurde vermutlich mutwillig in Brand gesteckt und musste gelöscht werden. Dieser Einsatz sollte auch der erste für den neuen Rüstwagen werden.

Kurz nach der Alarmierung setzte sich das erste Einsatzfahrzeug, in diesem Fall das Tanklöschfahrzeug, mit sechs Mann Besatzung auf den Weg zur Einsatzstelle. Unter schwerem Atemschutz wurde zunächst ein ein C-Rohr durch einen Trupp vorgenommen. Das nachfolgende Löschgruppenfahrzeug stellte zwei weitere Atemschutztrupps, so dass sechs Einsatzkräfte direkt mit dem Leeren und Ablöschen des Containers beschäftigt waren.

Die Besatzung des neuen Rüstwagens war für das Ausleuchten der Einsatzstelle verantwortlich. Hier machte sich die Wirkung der LED-Technik positiv bemerkbar.

Da das Altpapier in der Regel gut sortiert gestapelt wird, musste es komplett auseinander gezogen werden, um an alle Glutnester heran zu kommen. Nach dem Ablöschen wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Einsatzende: 21:30 Uhr

Eingesetzte Kameraden: 
27
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Polizei Achim
weitere Bilder: