PKW-Brand

Einsatz-Nummer: 
004-2016
Einsatz-Zeit: 
Sonntag, 10. Januar 2016 - 20:05
Einsatzort: 
A27, Richtungsfahrbahn Hannover, Abfahrt Achim-Ost
Einsatzart: 
Brandeinsatz

Am Abend des 10.01.2016 wurden Kräfte der ortsfeuerwehr Achim zu einem Pkw-Brand an der Abfahrt Achim-Ost Alarmiert. Aus nicht bekannter ursache war ein Pkw während der Fahrt in Brand geraten.

Die alarmierten Kräfte mussten zunächst die Ab- und Auffahrt in Richtung Hannover sperren.

Der brennende Pkw wurde mit einer Schnellangriffsleitung des TLF 16/25 durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Der Schaumangriff wegen möglicherweise brennend auslaufender Betriebsstoffe wurde vorbereitet, musste aber nicht genutzt werden.

Das Abschleppfahrzeug, welches kurz zuvor für einen weiteren Einsatz gesorgt hatte, konnte den ausgebrannten Pkw mühelos aufladen. Dabei und beim Reinigen der Fahrbahn unterstützten die Einsatzkräfte, so dass die Fahrbahn etwa 1 1/2 Stunden später durch die Polizei wieder frei gegeben werden konnte.

Eingesetzte Kameraden: 
24
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Autobahnpolizei Langwedel
weitere Bilder: