Vollbrand einer Lagerhalle - Messeinsatz

Einsatz-Nummer: 
116 - 2014
Einsatz-Zeit: 
Freitag, 12. Dezember 2014 - 2:44
Einsatzort: 
Holtum Geest
Einsatzart: 
Messeinsatz

Bericht und Bilder der SEG-Presse:

Schreck am frühen Morgen in Holtum (Geest) in der Gemeinde Kirchlinteln. Gegen zwei Uhr in der Frühe waren mehrere Explosionen zu hören und einen Feuerschein weithin sichtbar. Aufgrund dieser ersten Meldungen wurde sofort ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften alarmiert.

Bereits bei Eintreffen der ersten Kräfte am Einsatzort stand ein Großteil einer Lagerhalle in Flammen. Immer wieder zerplatzten aufgrund der enormen Hitze Reifen der dort untergestellten Fahrzeuge. Um eine weitere Brandausbreitung auf angrenzende Gebäude zu verhindern, wurde umgehend eine Riegelstellung aufgebaut. Zeitgleich gingen mehrere Trupps unter Atemschutz von verschiedenen Seiten sowie über die Drehleiter der Verdener Feuerwehr gegen die Flammen vor.

Trotz des umfassenden Löschangriffs wurden durch den Brand das Gebäude ebenso wie die darin eingestellten Fahrzeuge stark beschädigt. Vorsorglich wurden an der Einsatzstelle Schadstoffmessungen durch den Gerätewagen-Messtechnik durchgeführt, da der Brandrauch durch die Ortschaft zog.

Gegen 05:30 Uhr konnte ein Großteil der rund 70 Einsatzkräfte aus dem Einsatz entlassen werden. Die Feuerwehr Holtum (Geest) blieb noch mit einer Brandsicherheitswache vor Ort um mögliche Glutnester ablöschen zu können. Noch während der Löscharbeiten nahm die Polizei erste Ermittlungen zur Brandursache auf.

 

Einsatzende für den GW-Mess:   05:45 Uhr

Eingesetzte Kameraden: 
3
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Feuerwehren der Gemeinde Kirchlinteln
OrtsFW Verden
FTZ mit Schlauchgerätewagen
ELW 2 des LK Verden
Bilder: