Übler Geruch in Schule mündet in Strafanzeige

Einsatz-Nummer: 
GG014-2018
Einsatz-Zeit: 
Mittwoch, 25. April 2018 - 8:46
Einsatzort: 
Oyten, Pestalotzistr.
Einsatzart: 
Gefahrguteinsatz

Um 8:46 Uhr wurde die Ofw Oyten zusammen mit dem Messtrupp des Gefahrgutzuges zum Schulzentrum Oyten gerufen! Eine übelst riechende Substanz lag im Bereich Aula und Mensa in der Luft!

Die Schüler waren zum Zeitpunkt des Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Sicherheit.

Umfangreiche Maßnahmen zur Erkundung und Messung wurden durchgeführt. Nach einiger Zeit konnte der Expositionsort des üblen Gestanks ausfindig gemacht werden. In einer s.g. Sauberlaufzonenmatte in der Aula fand man eine Substanz, die später im Labor als Buttersäure identifiziert wurde.

Der Bereich wurde von den Einsatzkräften gesäubert und die weiteren betroffenen Bereiche überprüft. Schlussendlich wurden noch umfangreiche Belüftungsmaßnahmen eingeleitet, sodass der Einsatz dann gegen 12:45 Uhr beendet und der Bereich an den Träger (Gemeinde Oyten) übergeben werden konnte.

Insgesamt waren ca. 50 Kräfte von Feuerwehr, Gefahrgutzug,DRK und Polizei im Einsatz!

Eingesetzte Kameraden: 
6
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Ofw Oyten; Polizei
Rettungsdienst
weitere Bilder: