Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Einsatz-Nummer: 
108-2020
Einsatz-Zeit: 
Samstag, 10. Oktober 2020 - 17:41
Einsatzort: 
Achim, Bremer Straße / Bruchweg
Einsatzart: 
Gefahrgut 1 (G1 / Ölspur)

Am Abend des 10.10.2020 wurde die erste Alarmgruppe der Ortsfeuerwehr Achim zu einem Verkehrsunfall in die Bremer Straße alarmiert. Dort war es zu einem Zusamenstoß dreier Fahrzeuge gekommen, in dessen Folge auch Betriebsstoffe auf zwei Pkw ausliefen. 

Durch die Kräfte der Feuerwehr wurden die Batterien der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge abgeklemmt. Des Weiteren wurden die ausgetretenen Betriebsstoffe mittels Bindemittel aufgenommen. Da noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte bereits geringe Mengen der Flüssigkeiten in die Straßenentwässerung flossen, wurde der Eigenbetrieb Abwasser der Stadt hinzugezogen.

Abschließend wurden Ölwarnschilder aufgestellt und die Kräfte rückten wieder ein. Den verletzten Unfallbeteiligten wünschen wir auf diesem Wege gute Besserung.  

Eingesetzte Kameraden: 
18
Eingesetzte Fahrzeuge: 
Weitere Kräfte: 
Polizei
Rettungsdienst