Aktuelles

Jugendfeuerwehr räumt Borstel auf

Zusammen mit der Dorfgemeinschaft Borstel hat die Jugendfeuerwehr Achim am vergangenen Samstag den Ortsteil Borstel aufgeräumt. Bei der alljährlichen Müllsammelaktion, bei der wir uns zum ersten Mal beteiligten, kamen wieder kuriose Dinge wie Feuerlöscher und Backofen zum Vorschein.

Jugendfeuerwehr belegt Platz 3 beim Quizturnier

Heute fand in Uphusen das Quiztunier auf Stadtebene statt. Nach vielen interessanten und kniffligen Fragen wie "Wo befindet sich der Ätna?", "Wer gewann das Formel 1 Rennen 2015 in Ungarn?" oder "Wo wird das Sammelstück angebaut?" und einem Spiel, wo es drum ging die fehlende Karte in einem Skatblatt möglichst schnell zu benennen haben wir am Ende einen guten 3. Platz hinter den Jugendfeuerwehren Uphusen und Bierden belegt.

Ferienspaß der Feuerwehr Achim

Am vergangenen Samstag hat die Ferienspaßaktion der Jugendfeuerwehr Achim stattgefunden. Nach der Begrüßung durch unseren Jugendwart machten sich die Kinder auf, um gemeinsam mit unseren Jugendfeuerwerhmitgliedern die Fahrzeuge zu erkunden. Im Anschluss konnten die Kinder sich spannende und explosive Experimente anschauen, welche die Wirkungsweisen von verschiedenen Löschmitteln zeigten.

Sommerfahrt der Jugendfeuerwehr nach Burhave

Auch in diesem Jahr haben wir die erste Ferienwoche für unser jährliche Sommerfahrt genutzt. Es sollte eine sehr ereignisreiche Woche mit viel Sturm, Regen und Schlamm für uns werden, die aber noch sehr schön geendet ist.

Hier geht es zum Bericht.

Erfolgreiches Spiel ohne Grenzen der Jugendfeuerwehren

Bei super Wetter und noch besseren Spielen, bei denen es um Geschicklichkeit, Cleverness, Zeit und natürlich viel Spaß ging, konnten wir am Ende die Plätze 2 und 7 belegen.

Damit mussten wir allerdings den gewonnen Wanderpokal aus dem letzten Jahr abgeben und haben somit den dritten Kreispokal verpasst.

Jetzt freuen wir uns auf die Sommerfahrt nach Burhave und auf die Ferienspaß-Aktion am 08.08. Vielleicht bist ja auch du dabei, es sind noch Plätze frei!


 

Jugendfeuerwehr bei Bezirkswettbewerben

Am Wochenende fand in Oyten der Bezirks-Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren statt. Leider lief es nicht so gut wie beim Kreiswettbewerb vor einer Woche und wir mussten uns mit Platz 27 im Mittelfeld zufrieden geben. Nach einem Durchwachsenen 400m Hindernislauf am frühen Morgen und dem anschließenden Löschangriff war uns klar das heute nicht unser Tag war. Der Landeswettbewerb bleibt also erst einmal ein Traum.

Jugendfeuerwehr siegt beim Kreiswettbewerb

Bei den heutigen Kreiswettbewerben in Döhlbergen haben wir uns für das intensive Training in den vergangenen Wochen belohnt. Wir sind mit 1416 Punkten Kreismeister geworden und haben uns mit dieser Leistung für den Bezirksentscheid in Oyten (27.6.-28.6.) qualifiziert. Nun genießen wir den Augenblick des Sieges, um auch in Oyten ein ähnliches Ergebnis zu erreichen.

Ebenfalls für den Bezirkswettwerb qualifiziert sind Uphusen (1408 Punkte), Daverden (1405 Punkte), Baden 1 (1404 Punkte)

JF bereit für Günther Jauch!!!

Nachdem sich die Jugendfeuerwehr mitte Februar beim Stadt-Quizturnier als Sieger für das Kreis-Quizturnier am vergangen Samstag qualifiziert hatte, triumphierte sie auch hier.

In einem spannenden Wettbewerb mit Fragen aus verschiedenen Themengebieten, wie z.B. Geschichte, Sport, Märchen und Feuerwehr, sicherte sich die Gruppe aus Achim mit 62 Punkten den 1.Platz und durfte den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Ein gutes Stadt-Ergebnis rundete die JF Baden (53Punkte) mit dem 2.Platz ab.

Stadtjugendfeuerwehr gewinnt Concordia Preis 2014

Ein kleiner Blick zurück: Am Samstag, den 15.Februar, verlegten 40 Jugendfeuermitglieder rund 400m Schlauchleitung quer über den Achimer Wochenmarkt, um gegen die in Trend gekommene "Biernominierung" auf Facebook ein Zeichen zu setzen. Damit schlossen sie sich der Aktion "Laufen statt Saufen" der Jugendfeuerwehr Deisel (Hessen) an. 

Jugendfeuerwehr beim Bezirks-Spiel ohne Grenzen

Nachdem sich unsere Jugendlichen im August für das Bezirks-Spiel ohne Grenzen qualifiziert haben, stand am vergangegenen Wochenende die Fahrt nach Vahrendorf im Landkreis Harburg zu eben dieser Veranstaltung an. In Vahrendorf durften sich unsere beiden Gruppen mit sehr interessanten Spielen auseinandersetzen, bei denen machmal die sportlichen Fähigkeiten gebraucht wurden während in anderen Spielen Köpfchen gefragt war.

Seiten