2006 Alfsee

Jugendfeuerwehr Sommerfahrt 2006


Spaß und Spiel am Alfsee / Jugendfeuerwehr trotzt Tropenhitze                 
Sommerzeltlager der Jugendfeuerwehren Achim, Bierden und Oyten.


Das diesjährige Sommerzeltlager verschlug die 3 Jugendfeuerwehren Achim, Bierden und Oyten vom 22.07 – 29.07.06 an den Alfsee in Rieste nähe Osnabrück.

Bereits bei der Ankunft herrschten tropische Temperaturen, so dass das Zelte aufbauen für Einige gar nicht schnell genug gingen konnte, um endlich in den Alfsee springen zu können, der vom eigenen Zeltplatz nur 15m entfernt gelegen war.
40 Jugendliche und 14 Betreuer bekamen in dieser Woche Allerlei geboten: Jeden Tag konnte sich im Alfsee abgekühlt werden, denn Temperaturen um und meist über 30° C standen die gesamte Woche über auf dem Programm. Verschiedene spannende Gruppenspiele und eine Strandrallye rundeten die heißen Sommertage, an denen man eigentlich nur noch ins kühle Nass springen wollte, mit Witz und Spaß ab.
Ein großes Highlight war sicherlich auch die gemeinsame Teilnahme am Wasserski, wobei nicht nur die mutigen Akteure, sondern auch die restlichen Jugendlichen beim Zuschauen, voll auf ihre Kosten kamen. Dem Feuerwehr-Nachwuchs wurde auch der erste Umgang mit dem Führen von Fahrzeugen näher gebracht, denn auf der nahe gelegenen Kart-Bahn konnte ein Jeder so richtig auf das Gaspedal drücken.
Inmitten der Woche, am Mittwoch, wurde ein Besuchertag organisiert, an denen Eltern, Freunde und Bekannte die Jugendfeuerwehren am Alfsee besuchen konnten. Dieser Tag wurde für einige ein spaßiger Tag mit der gesamten Familie. Jede Menge zu feiern gab es natürlich auch, so feierten im  Zeltlager gleich 3 Jugendliche ihren Geburtstag. Zum Abschluss des gemeinsamen Zeltlagers wurde am letzten Abend ein lustiger Spieleabend veranstaltet.
Die heißen Temperaturen führten zu einem Getränkeverbrauch von insgesamt 900 Litern. Des Weiteren wurden in der einen Woche insgesamt, mehrere Bleche Kuchen, 700 Brötchen, 500 Scheiben Wurst und 300 Scheiben Käse verbraucht.


 

Bilder: